Der “IMMA-ZIRKUS” wieder ein voller Erfolg!

“Wir haben IMMA-ZIRKUS!”

Unter diesem Motto fand an unserer Schule eine Projektwoche zum Thema „Zirkus“ statt. Der krönende Abschluss waren 4 ausverkaufte, öffentliche Vorstellungen des Power Piraten – Zirkus im riesigen Zirkuszelt des “ Zirkus ohne Grenzen“. In nur 1 Woche wurden unsere  280 Schulkinder unter der Anleitung der Familie Koplin zu nahezu professionellen Künstlern. In rasantem Tempo und zu flotter Musik begeisterten und bannten über 20 Nummern die Zuschauer. So ließ das gut 90minütige Programm keine Wünsche offen.

Witzige Clowndarbietungen, gewagte Schwertnummern, atemberaubende Akrobatik, gekonnte Zaubereien, Seiltänzerinnen,  Trapezkünstler, mutige Feuer – und Fakirnummern, u.v.m, alles eingebettet in die Geschichte um die versunkene Stadt Atlantis sorgten im Publikum für tosenden Applaus.

Sehr konzentriert und gewissenhaft gingen die Schüler und Schülerinnen an ihre anspruchsvollen Nummern heran. So genossen sie im Anschluss ihrer Darbietungen mit riesigem Stolz die lang anhaltenden und wohlverdienten Beifallsstürme.

Auch für Eltern und Lehrerkollegium war das Projekt ein gelungenes Gemeinschaftserlebnis. Nicht nur der Aufbau des neuen, großen Zeltes unter fachmännischer Anleitung des „Zirkus ohne Grenzen“ , auch der gemeinsame Trainingstag machte allen riesigen Spaß. Nur nach einem Probetag trat das Erwachsenen – Ensemble zum Staunen der Kinder in der Zirkusmanege auf und machte den Kindern so richtig Lust auf die weiteren Proben.

In den Pausen der öffentlichen Vorstellungen lockte die Zirkus – Cafeteria, in der Förderverein und Eltern mit vielfältigen Köstlichkeiten aufwarteten, die zahlreichen Zirkusbesucher, die gerne zugriffen! Als dauerhafte Erinnerung an die tollen Leistungen der kleinen Künstler wurden die Aufführungen von einem professionellen Kamerateam auf DVD gebrannt. Damit ist auch zuhause ein „Imma“ Zirkusvergnügen immer wieder möglich.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an alle Beteiligten! Das war ein tolles Projekt!