Ausflug ins Schulmuseum, Kl. 3c

 

Zurück in die Vergangenheit

An einem Freitag fuhren wir, die Klasse 3c, in das Schulmuseum. Erst aßen wir und manche kauften sich eine Schiefertafel. Danach bekamen wir Bilder von früher gezeigt. Gleich danach sprachen wir über die “Schule früher und heute”. Später gingen wir ganz leise die Treppe hoch, in einen alten Klassenraum. Dort hatten wir Deutsch und Mathe. Ich war froh, dass ich bei Mathe nicht drankam. Danach schrieben wir in Süttlerin unseren Vor- und Nachnamen. Zum Schluss fuhren wir wieder zurück.

Constantin

 

Am Freitag, den 04.03.2016 fuhr unsere Klasse 3c der Gräfin-Imma-Schule mit dem Bus zum Schulmuseum nach Dortmund. In den Wochen davor, hatten wir in Sachunterricht das Thema “Schule wie vor 100 Jahren” mit Frau Korthals durchgenommen. Im Schulmuseum angekommen, erlebten wir eine strenge Unterrichtsstunde wie die Kinder früher. Trotzdem machte es uns viel Spaß und nach zwei Stunden ging es mit vielen neuen Erfahrungen zurück zur Schule.

Marlon

 

Der Ausflug der 3c ins Schulmuseum

Am Freitag, 4.3.2016 sind wir nach Dortmund ins Schulmuseum gefahren. Dort konnte man Schiefertafeln kaufen und einen Rundgang machen. Wir durften auch eine Schulstunde erleben. Das war lustig aber auch viel strenger als bei uns. Danach durften wir sogar mit echten, alten Füllern schreiben, die man in die Tinte tauchen musste. Zuletzt sind wir dann mit einem Bus zurückgefahren.

Cornelius